Erhaltung

    Erhaltung

    Die Projektgesellschaft A3 Nordbayern GmbH & Co. KG hat ihre „Schwestergesellschaft“ A3 Nordbayern Services GmbH neben dem Betrieb auch mit der Erhaltung der Projektstrecke für die gesamte Projektdauer von 30 Jahren beauftragt. Durch die Kombination von betrieblicher und baulicher Erhaltung in einer Hand werden Schnittstellen vermieden und Optimierungspotenziale insbesondere im Hinblick auf unvermeidbare Eingriffe in den Verkehrsraum, beispielsweise durch Kombination verschiedener Betriebs- und Erhaltungsaktivitäten, genutzt.

    Das wesentliche Ziel der Erhaltung ist es, den Verkehrsteilnehmern die Straße dauerhaft auf einem hohen Qualitätsniveau mit optimaler Verfügbarkeit aller Fahrstreifen zur Verfügung zu stellen.

     

    Die Erhaltung ist in folgende Leistungsbereiche unterteilt:

    • Oberbau (Fahrbahn)
    • Ingenieurbau (insbesondere Brücken, Unterführungen, Überführungen, Stützbauwerke, Lärmschutzanlagen, Schilderbrücken)
    • Erdbau, Entwässerung und andere Bauwerke (z.B. Kanalsystem, Drainagen, Absetzbecken, Regenrückhaltebecken)
    • Straßenausstattung (beispielsweise Schilder, Markierung, Anprallschutz, Beleuchtung und sonstige Ausstattung auf Rastanlagen)
    • Landschaftspflegerische Gestaltungsmaßnahmen (Bepflanzung und sonstige Grünflächen)
    • Hochbauten (z.B. WC Gebäude)

     

    Zur Erreichung der definierten Qualitätsziele werden fortlaufend routinemäßige Kontrollen und periodische Funktionsinspektionen durchgeführt. Darüber hinaus erfolgen gemeinsam mit der Autobahndirektion Nordbayern regelmäßige Zustandskontrollen der Fahrbahnen und der Bauwerke. Hierdurch können frühzeitig erforderliche Erhaltungsmaßnahmen festgelegt und Einschränkungen in der Verfügbarkeit der Projektstrecke auf ein möglichst geringes Maß reduziert werden.

    Am Ende der Projektlaufzeit von 30 Jahren wird die Strecke in einem vertraglich definierten Zustand in die Verantwortung des Auftraggebers zurückgegeben.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.